Amateurastronomie und
Himmelsbeobachtung



Himmlisches und Irdisches.

Logbuch von Natur- und Himmelsbeobachtungen vom 1. Quartal 2018.
Januar bis März 2018.


 Januar


Sonnenuntergang
  Grau in grau geht es weiter.

So wie es im November und Dezember angefangen hat, geht es im Januar weiter.
Das Sturmtief "Burglind" sorgte für viel Wind und Regen, ein Himmel ohne Wolken war nicht in Sicht.

Ab und an zeigte sich der Mond am wolkigen Himmel, auch ein paar Sonnenstrahlen kamen am Tag durch die Wolken. Astronomische Beobachtungen waren aber bisher nicht möglich.

Am Abend vom 6. Januar entstand dieses Bild der untergehenden Sonne - am wolkigen Abendhimmel...


©  , Gerd Kohler, Burggrafenhof.