Dämmerungsfarben

Die Farben der Morgen- und Abenddämmerung.



Sonnenuntergang  
Bilder von den Farben der Dämmerung aus den Jahren 2015 bis 2016.






 
Sonnenaufgänge und die Farben der Morgendämmerung.


Sonnenaufgang vom 27. Dezember 2015


Vom Solarberg in Fürth Atzenhof aus nahm ich den Sonnenaufgang über Nürnberg auf.

Sonnenaufgang  
Leider war ein Stück über den Horizont ein dichtes Dunstfeld, so das ich keine Häuser, oder die Nürnberger Kaiserburg mit ins Bild brachte.
Zum Ausgleich zeigte die Sonne aber ein sehr interessantes Formenspiel beim durchqueren der Dunstschicht.

Auf dem Solarberg weht oft ein frischer Wind, weshalb die Aufnahmen etwas wackelig geworden sind.

←   Durch einen Klick in das Bild startet diese Animation, die aus 137 Bildern besteht.


Sonnenaufgang  
Diese Aufnahmeserie hatte ich überbelichtet, was auf dem Monitor der Kamera erst mal nicht zu sehen war.

Mit dem Programm "IrfanView" habe ich den zu großen Blau- und Grünanteil aus den Bildern herausgerechnet.


Morgendämmerung




Sonnenaufgang vom 28. Februar 2015


Sonnenaufgang

Aufgenommen bei Bräuersdorf in Mittelfranken.


 
Sonnenuntergänge und die Dämmerungsfarben am Abend.

 
Feuerwerke aus Farben am Westhorizont.

Sonnenuntergänge aus dem Jahr 2016.


Sonnenuntergänge
  Hinter diesem Bild habe ich weitere Bilder von Sonnenuntergängen abgelegt, die ich in meiner mittelfränkischen Heimat aufgenommen habe.

Zu den Bildern habe ich jeweils das Datum der Aufnahme und den Ort dazu geschrieben.

Meine Kamera war eine Panasonic LUMIX DMC FZ150 Bridgekamera, die ich zum Teil mit Neutralfiltern der Dichte ND 0.6, ND 0.9 oder ND 3.0 kombinierte.

Mit einem Klick in das Bild öffnen sich weitere Bilder von Sonnenuntergängen.



 
Die Sonne geht hinter Windkraftanlagen unter.


Sonnenuntergang
  In den Wochen um die Wintersonnenwende geht die Sonne von meinem Standort bei Dürrnfarrnbach in Mittelfranken aus gesehen hinter mehreren Windkraftanlagen unter.

Mehrmals bietet sich dann die Gelegenheit, die Sonne genau hinter einem Rotor einer Windkraftanlage abzubilden.
In der Praxis lässt das unbeständige Wetter im Dezember nur wenige Gelegenheiten zu, die Sonne hinter einer Windkraftanlage abzubilden.

Um die Flügel vom Rotor mit auf das Bild zu bekommen, darf nicht zu lange belichtet werden, sonst werden diese feinen Strukturen von der Sonne überstrahlt und sind dann nicht mehr sichtbar.


Zwei Bilder gelangen mir im Dezember von der Sonne hinter einer Windkraftanlage.

Die Kamera war bei jedem Bild eine Panasonic LUMIX DMC FZ 150 mit 1,7x Telekonverter und ND 3.0 Neutralfilter.


Sonnenuntergang


Fast Zentral traf ich dem Rotor der Windkraftanlage am 10. Dezember 2016.
1/2000 Sekunde belichtet bei ƒ8. ISO 100 bei 108mm Brennweite.



Sonnenuntergang


Nur fast traf ich die untergehende Sonne genau hinter dem Rotor einer Windkraftanlage am 4. Dezember 2016.
1/2000 Sekunde belichtet bei ƒ8. ISO 200 bei 108mm Brennweite.

Der kleine Fleck zwischen dem Turm und dem rechten, unteren Rotorblatt ist ein Sonnenfleck.



 
Video vom Sonnenuntergang am 25. September 2016.


Sonnenuntergang  
Auf dem Weg zum Horizont ändert sich die Farbe des Sonnenscheibchens.
Leider war die Atmosphäre an diesem Abend gleichmäßig geschichtet, so das es kaum zu Ablösungen oder Einschnürungen am Sonnenscheibchen kam.

Mit einem Klick in das Bild startet das Video.

Um das Video ansehen zu können, wird ein moderner Browser benötigt, wie der aktuelle Firefox.


Die Daten für das Video:



 
Brennender Baum.


Die Sonne ging an diesem Abend genau hinter einem Baum unter.
Die Wolkenfelder am Horizont ließen den Baum in Flammen stehen.
Aufgenommen am 11. September 2016 um 1933 Uhr MESZ bei Maiersberg in Mittelfranken.


Sonnenuntergang



 
Dämmerungsstrahlen.


Kurz vor dem Untergang der Sonne führten Wolken über der Sonne zu Dämmerungsstrahlen.
Aufgenommen am 10. September 2016 um 1923 Uhr MESZ bei Burggrafenhof in Mittelfranken.


Sonnenuntergang



 
Sonnenuntergang und Gegendämmerung.


 
Auf dem Weg zum Horizont veränderte sich die Farbe der untergehenden Sonne.
In meinem Video von diesem Sonnenuntergang versuchte ich den Wechsel der Farbe von der Sonnenscheibe einzufangen.

Mit einem Klick in das Bild von der Abenddämmerung startet das Video.   →

Für ältere Browser das Video in der MP4 Version.


Die Daten für das Video:
  • 370 einzelne Bilder
  • Am 18. Juli 2016 von 2059 bis
    2112 Uhr MESZ aufgenommen.
  • Dürrnfarrnbach/Mittelfranken
  • Panasonic LUMIX DMC FZ 150
  • 1/800 Sekunde belichtet
  • ISO: 100
  • ƒ: 8
  • Brennweite: 108mm
  • 1,7x Telekonverter
  • Neutralfilter ND 3.0
  • Infrarotschutzfilter


Bild rechts:

Auf vielen Bildern der Aufnahmeserie ist das grüne Leuchten vom oberen Sonnenrand zu sehen.
Sonnenuntergang



Sonne

Bild unten:

Der fast volle Mond in der Gegendämmerung.
Am Horizont ist das dunkle Band vom aufsteigenden Erdschattenbogen. Darüber liegt der Hauptdämmerungsbogen oder purpurne Venusgürtel.


Gegendämmerung



 
Wolkenwand.


Die Sonne beleuchtete am Horizont die Wand aus Wolken, was zu schönen Farben führte.
Aufgenommen am 5. Juli 2016 um 2125 Uhr MESZ bei Dürrnfarrnbach in Mittelfranken.


Dämmerung



 
Kontraste.


Während des Sonnenuntergangs vom 3. Mai 2016 lagen einige Teile der Wolken im Schatten, was zu schönen Kontrasten am Abendhimmel führte.


Dämmerung



 
Die Sonne verblasst in Wolken.
Video vom 2. Mai 2016.


Sonnenuntergang  
Die Sonne ging an diesem Abend in einer Wolken- und Dunstschicht unter, durch diese sich die Farbe der Sonnenscheibe sehr veränderte.

Mit einem Klick in das Bild mit der Sonne startet dieses Video.

Um das Video ansehen zu können, wird ein moderner Browser benötigt, wie der aktuelle Firefox.


Die Daten für das Video:


Sonnenuntergang



 
Der Sonnenuntergang vom 15. April 2016.


Wie auch schon beim Sonnenuntergang vom 14. April 2016 sorgten auch an diesem Abend wieder dünne Wolken für einem sehr farbigen Untergang der Sonne.
Aufgenommen bei Dürrnfarrnbach/Mittelfranken.


Sonnenuntergang


 
Sonnenuntergang in dünnen Wolken.


Dünne Wolken und Abgasfahnen von Flugzeugen sorgten für einen sehr roten Sonnenuntergang am 14. April 2016.
In der anschließenden Dämmerung hielt ich wieder nach Merkur Ausschau.


Sonnenuntergang


 
Farbenspiele am Westhorizont.


Verschieden dichte Wolken sorgten für intensive Farben beim Sonnenuntergang vom 8. April 2016.

Nach diesem Sonnenuntergang konnte ich noch den Mond und den Merkur am Abendhimmel beobachten.


Sonnenuntergang

Sonnenuntergang



 
Brennender Horizont.


Einen sehr farbigen Sonnenuntergang gab es am Abend vom 14. März 2016.
Die Sonne ging in einem dünnem Wolkenfeld unter, das in Rot- und Orange-Tönen aufleuchtete, als die Sonne dort eintauchte.

Aufgenommen habe ich das Bild bei Seckendorf in Mittelfranken.


Sonnenuntergang


 
Eine Explosion der roten Farben am Westhorizont.


Die Sonne ging am Abend vom 27. Februar 2016 in einem dünnen Wolkenfeld unter. Mit den freien Augen konnte ich das Sonnenscheibchen gut sehen, ohne geblendet zu werden.

Die beiden Bilder entstanden Freihand mit einer Panasonic LUMIX DMC FZ150 Bridgekamera. Zur zusätzlichen Lichtdämpfung benutzte ich einen ND 0.9 Grau-/Neutralfilter.

Aufgenommen habe ich die Bilder bei Seckendorf in Mittelfranken.


Sonnenuntergang             Sonnenuntergang



 
Der Sonnenuntergang vom 25. Februar 2016.


Nach langer Pause konnte ich erstmals im Februar 2016 wieder einen Sonnenuntergang auf dem Chip meiner Kamera bannen.
Aufgenommen habe ich diesen Sonnenuntergang bei Dürrnfarrnbach in Mittelfranken.

Für die Animation von diesem Sonnenuntergang, die mit einem Klick in das Bild startet, verwendete ich 272 Bilder, die ich in einem Intervall von zwei Sekunden aufnahm.
 

↓   Durch einen Klick in das Bild startet die Animation der untergehenden Sonne   ↓


Sonnenuntergang



Der Sonnenuntergang vom 26. Dezember 2015.


Diesen Sonnenuntergang fotografierte ich vom Solarberg in Fürth- Atzenhof.

241 Bilder verwendete ich für die Animation, die durch das anklicken vom Bild startet. Das erste Bild habe ich um 1609, das letzte Bild um 1618 MEZ aufgenommen.
Meine Kamera war eine Panasonic LUMIX DMC-FZ 150. Zusätzlich verwendete ich einen ND 3.0 Neutralfilter und einen 1,7x Telekonverter.

↓   Durch einen Klick in das Bild startet die Animation der untergehenden Sonne   ↓


Sonnenuntergang


 
Der Sonnenuntergang vom 19. Dezember 2015.


Fast hätte ich die Sonne genau hinter der Nabe vom Windrad getroffen. Aber eben nur fast...

Um sie genau hinter die Nabe vom Windrad zu bekommen, müsste ich an meinem Standort die Sonne ein paar Tage früher aufnehmen. Leider spielte da das Wetter nicht mit.
Die andere Möglichkeit wäre, den Standort erheblich zu verändern.

Hinter dieses Bild vom Sonnenuntergang habe ich noch eine Animation vom Sonnenuntergang dieses Abends gelegt.

↓   Durch einen Klick in das Bild startet die Animation vom Sonnenuntergang   ↓


Sonnenuntergang

Für diese Animation habe ich 277 einzelne Bilder verwendet.

Sonnenuntergang

Wenige Minuten nach Sonnenuntergang.


 
Die untergehende Sonne am 11. November 2015.
Der Grün leuchtende Sonnenrand.


Sonnenuntergang

Am Abend vom 11. November 2015 leuchtete der obere Sonnenrand durch Lichtbrechung im grünen Licht.

Aufgenommen um 1632 MEZ bei Dürrnfarrnbach in Mittelfranken.


 
Der Sonnenuntergang vom 1. November 2015.
Das grüne Leuchten der Sonne.


Sonnenuntergang  
Die untergehende Sonne vom 1. November 2015.

Auf den einzelnen Bildern der untergehenden Sonne ist immer wieder das grüne Leuchten auf der Oberseite vom Sonnenscheibchen zu sehen.
An diesem Abend hatte ich eine sehr gute Sicht auf die untergehende Sonne, ich konnte das Sonnenscheibchen bis zum Horizont gut sehen.

Einen Artikel zu diesem Sonnenuntergang und einer kurzen Beobachtungsnacht habe ich in meinem Logbuch zum 4. Quartal 2015 veröffentlicht.

Die Animation besteht aus 358 einzelnen Bildern.
Das erste Bild habe ich um 1638, das letzte Bild um 1650 MEZ aufgenommen.
Alle Bilder entstanden mit der exakt gleichen Kameraeinstellung.
Ein Klick in das Bild der Sonne startet die Animation.


 
Der Sonnenuntergang vom 31. Oktober 2015.
Eine Animation der untergehenden Sonne.


Sonnenuntergang  
Eine Animation der untergehenden Sonne habe ich am Abend vom 31. Oktober 2015 erstellt.

In der Animation lassen sich die Horizontnahen Luftschichten gut erkennen, die das Sonnenscheibchen bei ihrem Untergang verzerren.

Die Animation besteht aus 299 einzelnen Bildern.
Das erste Bild habe ich um 1643, das letzte Bild um 1653 MEZ aufgenommen.
Alle Bilder entstanden mit der exakt gleichen Kameraeinstellung.

Ein Klick in das Bild der Sonne startet die Animation   →


Sonnenuntergang  
Nach Sonnenuntergang leuchtete der Himmel am Horizont rot- orange auf.

Am gegenüberliegenden Osthorizont stieg ein deutlich sichtbarer Erdschattenbogen auf.


Erdschattenbogen

Die Gegendämmerung am Osthorizont mit dem aufsteigenden Erdschattenbogen und den darüberliegenden Hauptdämmerungsbogen oder purpurnen Venusgürtel.



 
Sonnenuntergang.
Die Sonne verlöscht in einer Dunstschicht.


Sonnenuntergang  
Eine dichte Dunstschicht ließ die untergehende Sonne am Abend vom 27. Oktober 2015 verlöschen.

Die Dunst- oder Nebelschicht war am Horizont so dicht, das die untergehende Sonne es nicht mehr schaffte, durch diese Schicht zu leuchten.



Sonnenuntergang    Sonnenuntergang    Sonnenuntergang

Sonnenuntergang    Sonnenuntergang    Sonnenuntergang



 
Spiegelung.


Die Spiegelung der untergehenden Sonne auf einem See konnte ich am Abend vom 27. Oktober 2015 aufnehmen.
Durch den starken Dunst am Horizont hatte die Sonne keinen scharf begrenzten Rand.

Abenddämmerung



 
Ein farbintensiver Sonnenuntergang.


Sonnenuntergang  
Einen sehr farbigen Sonnenuntergang gab es am 2. Oktober in Mittelfranken.
Schon vor dem Sonnenuntergang hatte die Sonne schon eine intensive orange- rote Farbe.

Das Bild habe ich bei Dürrnfarrnbach in Mittelfranken aufgenommen.

Als die Sonne bereits unter dem Horizont war, leuchtete dieser in sehr intensiven Farben auf.
Oberhalb der untergegangen Sonne konnte ich eine deutlichen orange- roten Halo sehen (Bild unten).

Weitere Bilder und einen Bericht zu diesem Sonnenuntergang gibt es in dem Logbuch zum 4. Quartal 2015 auf diesen Seiten.


Abenddämmerung



 
Abenddämmerung

24. September 2015 in der Nähe von Dürrnfarrnbach in Mittelfranken.



 
Abenddämmerung

20. Juli 2015 in der Nähe von Dürrnfarrnbach in Mittelfranken.



 
Sonnenuntergang

15. Mai 2015 auf dem Solarberg in Fürth- Atzenhof.



 
Sonnenuntergang

23. April 2015 beim Eichensee in Mittelfranken.



 
Sonnenuntergang  
21. April 2015 beim Eichensee in Mittelfranken.



©  , Gerd Kohler, Burggrafenhof.