Tour zu den Höhlen bei Elbersberg


Diese Tour führte mich zu Höhlen nördlich von Elbersberg in der Fränkischen Schweiz.



Kapelle Elbersberg
  Diese Tour beschreibe ich nicht im Detail. Diese Tour war zu komplex, da es zu Höhlen ging, die zum Teil abseits und versteckt von den Hauptwanderwegen liegen.
Am Ende dieser Seite gebe ich Hinweise zu Hilfsmitteln um solche Touren zu planen und durchzuführen.

Wichtig für diese Tour sind gute Wanderschuhe, bei einigen Pfaden ist eine gute Trittsicherheit gefordert und es braucht eine gute körperliche Kondition.

Wichtig ist es auch, genug zum Essen und Trinken mitzunehmen, es gibt keine Gasthäuser bei dieser Tour. Eine Taschenlampe wäre ebenfalls sinnvoll.

Gestartet bin ich am Wanderparkplatz bei der Kapelle von Elbersberg in der Fränkischen Schweiz.



Die ersten Stationen dieser Tour waren die beiden Höhlen "Jubiläumshöhle" und das "Windloch", die sich unter diesem Felsen verbergen.


Windloch


Jubiläumshöhle
  Die Jubiläumshöhle ist nur durch diesen kleinen Zugang zu erahnen. Ich warne aber davor, auch nur versuchen in diese Höhle zu gelangen.

Direkt daneben ist die tiefe Spalte vom Windloch.
Vorsicht: hier geht es steil hinunter, es herrscht hier Absturzgefahr!



Windloch
Das Windloch.


Baum
  Auf langen Wegen durch den Wald wird die Püttlach überquert. Das nächste Ziel ist die "Hätzerkirche", die Abseits vom Weg liegt und vom Wanderweg an der Püttlach nur schwer zu erreichen ist.


Wanderweg


Felsen
Felsen am Wanderweg.


Felsen
Felsformation am Wanderweg.


Wanderweg
  Zur "Hätzerkirche" führt ein Pfad, der direkt am Wanderweg sehr unscheinbar aussieht.

Dieser Pfad führt in Serpentinen auf einem unbefestigten Pfad steil bergauf. Auf diesem Pfad sind gute Schuhe, Trittsicherheit und auch Kondition gefragt.

Der Aufstieg zu dieser Felsformation lohnt allemal. Meine Fotos können diese Felsformation kaum wiedergeben.


Impressionen von der Hätzerkirche.


Hätzerkirche
Die Hätzerkirche.


Hätzerkirche


Hätzerkirche



Hätzerkirche


Hätzerkirche



Hätzerkirche


Felsenlandschaft
  Nur wenige hundert Meter weiter führt abermals ein unscheinbarer Pfad zu einer interessanten Felsenlandschaft abseits vom Haupt-Wanderweg.

Auf den folgenden Bildern ein paar Impressionen dieser Landschaft.


Felsenlandschaft


Felsenlandschaft


Felsenlandschaft


Felsenlandschaft


Wanderweg
  Wieder unten angekommen geht es entweder zurück zur "Kapelle Elbersberg" und den Wanderparkplatz, oder auf einem komplizierten Weg, den ich nicht gleich fand, zum "Punzloch".


Wanderweg


Impressionen vom Punzloch.


Punzloch



Punzloch


Nach dem Punzloch geht es wieder zurück zu den Parkplatz an der Kapelle Elbersberg.


Garmin
  "Normale" Wanderkarten helfen nicht viel, um solche versteckte Orte zu finden.
Ich helfe mir mit dem Programm "RouteConverter" mit dem ich meine Touren plane und erstelle. Diese Touren lade ich mir im "GPX" Format auf ein Wandernavi, mit den ich bisher zuverlässig meine Ziele finde.



RouteConverter


Eine Bitte an alle Höhlenbesucher und Wanderer:

- Nichts mitnehmen.
- Nichts zurücklassen.
- Keine Tiere und Lebewesen in den Höhlen töten.
- Nichts zerstören.

Viel Spaß beim Wandern!


Alle Bilder entstanden mit einer Panasonic Lumix G70.


©